Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. - Wir engagieren uns f�r Sie
Mitglieder-Login
 

Aktuelle News
22.05.17

17. Rostocker Logistik Forum

Das 17. Rostocker Logistik Forum steht unter dem Leitgedanken

"Innovationen in der...

27.04.17

Erfolgreiche Russland-Reise: Logistik-Erklärung unterzeichnet

Nr.64/17 | 24.04.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Das...

12.04.17

Baltic Logistics Conference 2017

E i n l a d u n g

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 01. Juni 2017 findet im Hotel Neptun in...

30.03.17

Mecklenburg-Vorpommern wird Drehscheibe für Handel der „Neuen Seidenstraße“ im Ostseeraum

Nr.50/17 | 28.03.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

...

21.02.17

Neue Seidenstraße -Zukünftige Handelswege von Asien bis in den Ostseeraum-

Sehr geehrte Damen und Herren, Dear Ladies and Gentlemen,

hiermit lade ich Sie herzlich zu unserer...

Logistikinitiative
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Schlossgartenallee 15
19061 Schwerin

Tel:+49 (385) 59 2 25 - 39
Fax:+49 (385) 59 2 25 - 22
MV tut gut Logo

Gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschafts- struktur" durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern.

deutsch english

Die Logistikregion Mecklenburg-Vorpommern



Zum Vergrößern klicken Sie auf die Karte.

Als Tor zum baltischen Norden und Schnittstelle nationaler und internationaler Transportketten bietet Mecklenburg-Vorpommern wichtige transeuropäische Verkehrswege mit Kapazitätspotentialen für die Logistikbranche. Moderne Häfen mit exzellenten see- und landseitigen Verkehrsanbindungen sind fest in internationale Transportnetze, insbesondere auf der Nord-Süd-Achse, eingebunden. Über die gut ausgebauten Autobahnen mit deutlich reduzierter Stauanfälligkeit können in kürzester Zeit wirtschaftliche Zentren wie Berlin, Hamburg und Stettin erreicht werden. Auf der Schiene fungiert Mecklenburg - Vorpommern als Personen und Güter- Verknüpfungspunkt im Norden. Zudem bieten die drei größten Flughäfen rund um die Uhr ein effektives Cargo Handling.

Die hohe Zentralität von Mecklenburg – Vorpommern sichert den Unternehmen strategische Vorteile bei Beschaffung und Distribution im Norden und Osten Europas.


Ostsee-Adria-Korridor
Länder - Hauptstädte - Häfen


Nach oben