Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. - Wir engagieren uns f�r Sie
Mitglieder-Login
 

Aktuelle News
31.05.17

Mecklenburg-Vorpommern für Logistikbranche noch attraktiver

Nr. 92/17 | 31.05.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung...

22.05.17

17. Rostocker Logistik Forum

Das 17. Rostocker Logistik Forum steht unter dem Leitgedanken

"Innovationen in der...

27.04.17

Erfolgreiche Russland-Reise: Logistik-Erklärung unterzeichnet

Nr.64/17 | 24.04.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Das...

12.04.17

Baltic Logistics Conference 2017

E i n l a d u n g

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 01. Juni 2017 findet im Hotel Neptun in...

30.03.17

Mecklenburg-Vorpommern wird Drehscheibe für Handel der „Neuen Seidenstraße“ im Ostseeraum

Nr.50/17 | 28.03.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

...

Logistikinitiative
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

c/o CPL Competence in Ports and Logistics GmbH
Dierkower Damm 29
18146 Rostock

Tel:+49 (381) 2 52 95 22 52
MV tut gut Logo

Gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschafts- struktur" durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern.

Liebherr-MCCtec Rostock GmbH



1. Unternehmensdaten

Unternehmensgründung:

2002

Rechtsform:

GmbH

Homepage:

www.liebherr.com


2012  

2014  

2016

Anzahl der Beschäftigten: 

 

ca. 1.000

 

ca. 1.300

 

ca. 1.500

 

2. Leitsatz

Seit über 60 Jahren steht Liebherr für eine große, sich stetig weiter entwickelnde Palette anspruchsvoller Produkte und Leistungen. Ausgeprägter Praxisbezug, erwiesene technische Reife sowie ein durchgängig hoher Qualitätsanspruch sichern den Kundennutzen in allen Produktbereichen.

3. Produkt/Dienstleistung

Die im Jahr 2002 gegründete Liebherr-MCCtec Rostock GmbH entwickelt und fertigt Schiffs-, Hafenmobil- und Offshorekrane. Außerdem zählen Reachstacker und Komponenten für Containerkrane zu ihrem Pro-duktportfolio. Die direkte Anbindung des Werks an die Ostsee bietet beste logistische Voraussetzungen – vor allem für den weltweiten Vertrieb der groß dimensionierten Geräte, die Traglasten von bis zu 5.000 Tonnen aufweisen. Zudem trägt die Lage dazu bei, die internationale Marktposition der Firmengruppe im Bereich Maritime Krane zu stärken.

Das Rostocker Liebherr-Werk nahm 2005 den Betrieb auf und wurde seitdem kontinuierlich erweitert und ausgebaut. Ein weltweites Netz eigener Verkaufs- und Servicestellen gewährleistet direkten Marktzugang und eine entsprechend kundennahe Betreuung.

Maritimes Trainingszentrum

Unter dem Motto „Customer Comes First“ entwickelt das Maritime Trainingszentrum maßgeschneiderte Kon-zepte und Trainings rund um den aktuellen Bedarf seiner Kunden. Dabei profitieren Kunden, Monteure und auch Vertriebsmitarbeiter von professionellen maritimen Trainings-Programmen, die auf langjähriger Erfahrung im Bereich Fort- und Weiterbildung basieren.

Ein sehr gut qualifiziertes Trainerteam, moderne Räume mit Kransimulatoren und Schnittmodellen sorgen dabei für ein nachhaltiges Trainingserlebnis.

Die Liebherr-Akademie in Rostock

Das Expertenwissen am Standort Rostock sichert die hohe Qualität der Produkte und fließt gleichzeitig in die Berufsbildung ein. Als Kompetenzzentrum für fachliches Know-How wurde 2009 die Liebherr-Akademie Rostock gegründet.

4. Kontakt

Gregor Levold
Head of Shipping and Logistics
Liebherr-MCCtec Rostock GmbH
Liebherrstraße 1, 18147 Rostock
Tel.: +49 381 6006 5800
Gregor.Levold@liebherr.com
www.liebherr.com

 


Zurück zur Mitgliederliste