Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern e.V. - Wir engagieren uns f�r Sie
Mitglieder-Login
 

Aktuelle News
31.05.17

Mecklenburg-Vorpommern für Logistikbranche noch attraktiver

Nr. 92/17 | 31.05.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung...

22.05.17

17. Rostocker Logistik Forum

Das 17. Rostocker Logistik Forum steht unter dem Leitgedanken

"Innovationen in der...

27.04.17

Erfolgreiche Russland-Reise: Logistik-Erklärung unterzeichnet

Nr.64/17 | 24.04.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Das...

12.04.17

Baltic Logistics Conference 2017

E i n l a d u n g

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 01. Juni 2017 findet im Hotel Neptun in...

30.03.17

Mecklenburg-Vorpommern wird Drehscheibe für Handel der „Neuen Seidenstraße“ im Ostseeraum

Nr.50/17 | 28.03.2017 | EM | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

...

Logistikinitiative
Mecklenburg-Vorpommern e.V.

c/o CPL Competence in Ports and Logistics GmbH
Dierkower Damm 29
18146 Rostock

Tel:+49 (381) 2 52 95 22 52
MV tut gut Logo

Gefördert aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschafts- struktur" durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg-Vorpommern.

Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern 2015


Auch zu unserem diesjährigen Logistikstammtisch am 05. November 2015 konnten wir wieder ca. 40 interessierte Gäste in der IHK zu Rostock begrüßen.

Zu folgenden Themen wurden sehr interessante Fachvorträge gehalten:

„Quo Vadis – Arbeitsmarkt Mecklenburg-Vorpommern 2020“
Thorsten Nappe, Geschäftsführer Operativ, Agentur der Arbeit Rostock

„Wirtschaftliche Effekte der Rostocker Hafenwirtschaft“
Prof. Dr. Martin Benkenstein, Leiter des Instituts für Marketing & Dienstleistungsforschung, Universität Rostock

Eine rege Diskussion gab es zu dem Thema "Arbeitsmarkt", so dass wir entschieden haben, dieses Thema erneut auf unserer Jahresauftaktveranstaltung am 24. Februar 2016 aufzugreifen.

Präsentationen

Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern 2014


Am 25. November 2014 fand in der IHK zu Rostock unser Logistikstammtisch 2014 statt:

„Chancen und Herausforderungen für kleine und mittelständische Logistikunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern“

Mit großem Interesse verfolgten unsere ca. 40 Gäste die Fachvorträge:

"Fachkräftesicherung und -gewinnung in kleinen und mittelständischen
Unternehmen durch Gesundheitsprävention"

Mandy Wleczyk, Netzwerkkoordinatorin, Netzwerk Arbeit und Gesundheit in M-V e.V.

Präsentation

"Die Steigerung des Unternehmenswerts kleiner und mittlerer Unternehmen von innen heraus"
Ulrike A. Mix, Geschäftsführerin, LIMES Solutions GmbH – ein neues Mitglied stellt sich vor!

Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern 2013


Am 12.11.2013 fand unser Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern in der IHK zu Rostock statt. Wir konnten mehr als 50 interessierte Gäste begrüßen zu dem Thema: 

 „Integrierter Landesverkehrsplan für Mecklenburg-Vorpommern: 6. Werkstattgespräch zum Thema Logistik –Verkehrsverlagerungen von der Straße auf die Schiene“

Impulsreferate:

Vorstellung der Ziele, Struktur und Erstellung des Integrierten Landesverkehrsplans

o Ministerialrat Dr. Reinhard Wulfhorst, Leiter des Referats Verkehrspolitik des Energieministeriums

Möglichkeiten und Grenzen von Verkehrsverlagerungen auf die Schiene aus Sicht der Logistikwirtschaft

o Herr Michael Berger, Buss Port Logistics GmbH & Co. KG
o Herr Stephan Gustke, Spedition Heinrich Gustke GmbH

Im Anschluss an den Stammtisch trafen sich unsere Mitglieder zu Ihrer 6. Mitgliederversammlung.

Unsere Mitglieder finden die Präsentation des Vorstandes sowie das Protkoll zur Mitgliederversammlung im Mitgliederbereich. 





Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern 2012


Am 21. November 2012 konnten wir ca. 50 Gäste im Tagungszentrum der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock GmbH zu unserem Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern begrüßen.

Herr Michael Schaarschmidt von der erdgas mobil GmbH aus Berlin sprach zu folgendem Thema:

"ERDGAS und BIO-ERDGAS – Die ökonomische und ökologische Alternative für die Logistikbranche"

Präsentation

2. Logistikstammtisch 2011



Am 07.11.2011 fand der 2. Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern 2011 in der IHK zu Rostock statt.

"Infrastrukturprojekte in Mecklenburg-Vorpommern - Beispiele, Herausforderungen und allgemeine Erfahrungen"

Lehren aus Stuttgart 21, Stand und Herausforderungen bei der Realisierung der A14 und Flächenerweiterungen der Seehäfen, Verkehrliche und maritime Schwerpunkte des Bundes und des Landes MV.

Impulsreferate:

Infarstrukturprojekte in Mecklenburg-Vorpommern - Beispiele, Herausforderungen und Erfahrungen

Volker Schlotmann, Minister für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern
Bernd Rothe, DEGES Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH (Präsentation)

Verkehrliche und maritime Schwerpunkte des Bundes und des Landes M-V

Matthias Lietz, Mitglied des Deutschen Bundestages
Hans-Joachim Hacker, Mitglied des Deutschen Bundestages

Pressemeldung

Im Anschluss an den Stammtisch trafen sich unsere Mitglieder zu Ihrer 4. Mitgliederversammlung.

Gerne stellen wir Ihnen den neu gewählten Vorstand der Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern vor.

Unsere Mitglieder finden die Präsentation des Vorstandes sowie das Protkoll zur Mitgliederversammlung im Mitgliederbereich. 

1. Logistikstammtisch 2011


„Schule – Erstausbildung – Qualifizierung“

Am 29. März 2011 fand um 15.00 Uhr in die IHK zu Neubrandenburg, Katharinenstraße 48, 17033 Neubrandenburg unser 1. Logistikstammtisch statt.

Wir bedanken uns für das große Interesse und die rege Teilnahme an diesem Stammtisch. Die sehr interessanten Fachvorträge gaben allen Beteiligten Einblicke in Theorie und Praxis - aufschlussreiche Analysen zum Ausbildungsmarkt in der Logistik sowie Erfahrungen und Anregungen aus den Bereichen der beruflichen Schulen.

Gemeinsam wollen wir mit Ihnen über dieses aktuelle Thema diskutieren und weitere Gespräche zur Lösung in unserem Arbeitskreis „Schule-Erstausbildung-Qualifizierung“ führen. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich aktiv mit einbringen und den Arbeitskreis mit Ihren Ideen, Visionen und Ihrem Fachwissen unterstützen.

Möchten auch Sie in diesem Arbeitskreis mitarbeiten, dann senden Sie uns kurz eine Mail.

Programm 

Präsentationen








2. Logistikstammtisch 2010


Am 22.11.2010 fand der 2. Logistikstammtisch 2010 mit dem Thema: "Vermarkung des Logistikstandortes Mecklenburg-Vorpommern" statt.

Der Stammtisch ist als Kick-off Veranstaltung zur Bildung eines Arbeitskreises "Vermarktung" zu sehen.

Herr Benkert, Bürgermeister der Gemeinde Süderholz, erläuerte umfassend anhand einer Präsentation die Ziele und Handlungsfelder des zu gründenden Arbeitskreises. 

Sie sind herzlich aufgefordert, sich an diesem Arbeitskreis zu beteiligen und wir freuen uns auf Ihre Ideen.

1. Logistikstammtisch 2010


Am 28.01.2010 fand unser 1. Logistikstammtisch im Zeughaus in Wismar statt. Thema dieses Stammtisches war "Internationale Personalentwicklung".

Wir freuten uns besonders,  Herrn Thilo Schelling, Abteilungsleiter Verkehr und Straßenbau im Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung, begrüßen zu können.

Gemeinsam mit der InWEnt gGmbH (Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH) organisiert das Verkehrsministerium ein Projekt zur Förderung der Wirtschaftspartnerschaft von Mecklenburg-Vorpommern mit dem Oblast Leningrad/St. Petersburg. Frau Dr. Drünert und Herr Plote von der InWEnt gGmbH stellten das Unternehmen InWEnt vor und erläuterten ausführlich das gemeinsam geplante Projekt.

 

3. Logistikstammtisch 2009


Am 11.11.2009 fand in der IHK Zu Rostock die 2. Mitgliederversammlung der Logistikinititive statt. Der Vorstand legte Rechenschaft über seinebisherige Tätigkeit ab und stellte den Arbeitsplan 2010 vor. Als neuer Vorstandsvorsitzender wurde Herr Michael Kremp, Geschäftsführer des Seehafen Wismar, gewählt. Herr Pöker will sich künftig voll auf seine gewachsenen Aufgaben als Geschäftsführer der DSR konzentrieren.Die Funktion des Schatzmeisters übt ab jetzt Herr Hans-Georg Bemmann aus. Zum stellvertretenden Vorsitzenden, neben Herrn Dr. Bernd-R. Pahnke, wurde Herr Werner Mielitz gewählt. Herr Michael Scheller ist einstimmig als neues Mitglied in den Vorstand gewählt worden.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand der 3. Logistikstammtisch"Zukunft des Logistikstandortes Mecklenburg-Vorpommern" statt. Wir haben uns besonders gefreut, Herrn Volker Schlotmann, Minister für Verkehr, Bau und Landesentwicklung, zu diesem Thema begrüßen zu können. Im Anschluss gab es rege Diskussionen unter den Teilnehmern.  

2. Logistikstammtisch 2009


Minister Volker Schlotmann
Glückwunsch an den neuen Vorsitzenden
Angeregte Diskussionen
Messewand
Minister Volker Schlotmann
Glückwunsch an den neuen Vorsitzenden
Angeregte Diskussionen
Messewand
Minister Volker Schlotmann
Glückwunsch an den neuen Vorsitzenden
Angeregte Diskussionen
Messewand
Minister Volker Schlotmann
Glückwunsch an den neuen Vorsitzenden
Angeregte Diskussionen
Messewand

Der 2. Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommern fand am 05.10.2009 in der IHK zu Neubrandenburg statt. Im Mittelpunkt dieses Stammtisches stand die "Gegenwärtige Lage des Güterkraftverkehrsgewerbes in Mecklenburg-Vorpommern". Herr Manfred Ruprecht, Präsident des Landesverbandes des Verkehrsgewerbes Mecklenburg-Vorpommern, hat zu diesem Thema sehr interressante und umfangreiche Ausführungen gemacht. Als weiteren Gastredner konnten wir Herrn Dr. Kaden von der IHK zu Berlin begrüßen, der uns einen Einblick in die "Entwicklungspotentiale zwischen den Metropolen Berlin und Stettin" gab.





1. Logistikstammtisch 2009


Beim 1. Logistikstammtisch Mecklenburg-Vorpommerns am 04.03.2009 in der IHK zu Schwerin standen die aktuelle wirtschaftliche Situation der Branche sowie ihre langfristigen Perspektiven im Vordergrund. Veranstaltet wurde der Stammtisch von der Logistikinitiative Mecklenburg-Vorpommern, vertreten durch den Vorstand Werner Mielitz, in Zusammenarbeit mit den drei Industrie- und Handelskammern des Landes.

Der Logistikstammtisch bietet ein Forum für den informellen Informationsaustausch. Er soll zukünftig in regelmäßigen Abständen abwechselnd an den drei Standorten der Industrie und Handelskammern des Landes stattfinden. Staatssekretär Schröder begrüßte die Idee des Stammtischs:
“Gerade beim persönlichen Austausch entstehen neue Initiativen und Projektideen. Davon profitieren alle Beteiligten.”